• Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
  • default color
  • color2 color
  • color3 color
PDF Drucken E-Mail

Indien in Kürze:
• www.dig-ev.de/
www.de.wikipedia.org/wiki/Indien
www.bmz.de/de/laender/partnerlaender/indien
• www.tiger-online.org/tigbib/lebensraum/indien
• www.yfu.de/ins-ausland-gehen/erfahrungsberichte-ep-indien


Epochen Indischer Geschichte:
www.de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Indiens

Aktuelle Nachrichten:

_____________________________________________________________________________

VERANSTALTUNGEN DER GENERALKONSULAT INDIEN FRANKFURT

Yoga Tag

Indien Fest in Köln

Indien Fest in Koeln Video


Schüler Austauschjahr 2018/19 in Indien

Schülerinnen und Schüler, die sich für Indien interessieren, haben jetzt die Möglichkeit, sich für ein Austauschjahr 2019/20 in Indien zu bewerben. Dort leben sie ein Schuljahr lang in einer Gastfamilie, besuchen die Schule vor Ort und lernen so den indischen Alltag kennen. Bei der Abreise im Sommer 2019 müssen die Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahre alt sein.

Organisiert wird das Austauschprogramm von der gemeinnützigen Organisation Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU), die sich für interkulturelle Bildung und Toleranz einsetzt und mit den Programmen keinerlei finanziellen Gewinn erzielt. Vor, während und nach dem Austausch nehmen die Jugendlichen an ausführlichen Seminaren teil. In Indien steht ihnen ein persönlicher Betreuer bei allen Fragen zur Seite. Damit die Teilnahme nicht von der finanziellen Situation der Familie abhängt, vergibt YFU jedes Jahr rund 300 einkommensabhängige Teilstipendien.

Weitere Informationen zum Indien-Austausch, Erfahrungsberichte, Kosten, Termine und vieles mehr finden Sie online unter
www.yfu.de/indien
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und Telefon: 040 - 22 70 020.



BÜCHER INTEGRALYOGA

Wilfried Huchzermeyer. "Sri Aurobindo und die europäische Philosophie."
ISBN 978-3-931172-31-2. 215 Seiten
€ 16,90

Eine umfassende vergleichende Studie zu Sri Aurobindo hat der Karlsruher Indologe Wilfried Huchzermeyer veröffentlicht. Im Mittelpunkt der interkulturellen Forschungsarbeit stehen die deutschen Philosophen Schelling, Hegel und Nietzsche, aber auch andere europäische Denker wie Heraklit, Platon, Bergson, Teilhard de Chardin oder Whitehead werden ausführlich abgehandelt. Anhand zahlreicher Zitate zeigt der Autor erstaunliche Parallelen und Konvergenzen auf.

Eine ausführliche Leseprobe finden Sie hier: www.edition-sawitri.de/integralyoga.html

 

Who's Online

Wir haben 2 Gäste online